Kategorien
Allgemein

Das braune Bächlein am Störmthaler See. No Filter!

Der Störmthaler See ist ein gefluteter Tagebau. Selten handelt es sich bei solchen Seen um Schönheiten. Auch der Störmthaler wirkt wie eine auf dem Acker eingelassene Riesenpfütze mit eigener Autobahnauffahrt. Dieses karge, von Baggern zerstörte Umland von Leipzig. Am Horizont qualmen die Schlote, während überall Eigenheime und Urlaubsanlagen an die struppigen Hänge gesetzt werden. Aber immerhin sind die bösen Bagger fort.

Das unleckere Bächlein auf dem Foto ist vermutlich mit Eisenocker belastet. Ein aus der Lausitz bekanntes Problem, wo man sich zunehmend Sorgen um Umwelt und Tourismus macht.