Kategorien
Allgemein

Die FRATZ.

Zu der Zeit meines Studiums musste niemand eine FAZ bezahlen. Sie lag in den Studentenwohnheimen jeden Morgen stapelweise neben den Briefkästen. Für umsonst. Wie so ein Studentenknast-Abo. Daran musste ich denken, als mir neulich am Bahnhof eine Sonntagsausgabe for free in die Hände fiel.
Schauste mal rein, gedacht, und nunja: Frankfurt bleibt weit weg. Investments, Bauen (statt Miete), schnelle Autos. Der Knigge-Hinweis, in fremden Wohnungen bitteschön die Straßenschuhe anzubehalten, weil Schuhe „in unserem Kulturkreis“ zu einem Gast dazugehören würden. Pff…